Cheats gameboy
[ Alle ] [ 0-9 ] [ A ] [ B ] [ C ] [ D ] [ E ] [ F ] [ G ] [ H ] [ I ] [ J ] [ K ] [ L ] [ M ] [ N ] [ O ] [ P ] [ Q ] [ R ] [ S ] [ T ] [ U ] [ V ] [ W ] [ X ] [ Y ] [ Z ]

Die Sims - Tiergeschichten

Aufrufe: 9295
Diverse Tipps
Eine der wichtigsten Voraussetzungen bei allen Spielen rund um die Pflege von und das Spielen mit Tieren ist die kontinuierlich gute Pflege eures Tieres oder eurer Tiere. Nur wenn ihr stetig die Statistiken und sonstigen Angaben überprüft und möglichst schnell und effizient auf die Notwendigkeiten eurer Tiere eingeht, werden diese entsprechend gute Leistungen und ein Vorankommen im Spiel ermöglichen. Besonders wichtig ist neben der Pflege eine reichhaltige und nicht zu einseitige Ernährung - nur, wenn euer Tier abwechslungsreich und vitaminreich gefüttert wird, kann es zufrieden leben. Ferner kommt neben der statistischen Pflege natürlich auch die aktive Pflege hinzu - wenn das Spiel es ermöglicht, solltet ihr mit eurem Tier spazieren gehen, mit ihm spielen und es selber bürsten und säubern. Und nicht vergessen sollte man natürlich auch, dass ein Tier stets Disziplin braucht - wenn es also mal nicht das tut, was ihr von ihm erwartet, so darf man das Tier durchaus auch mal ausschmimpfen. Dies sollte aber natürlich keinesfalls die Regel sein.

Autor: Cheats.de Team
 Drucken  Kommentar schreiben  Fehler melden  Zurück
   
Weitere Infos zu "Die Sims - Tiergeschichten"
05.07.07:Die Sims - Tiergeschichten (Trainer)
Die Sims - Tiergeschichten bei Cheat.de suchen
Die Sims - Tiergeschichten im Cheatsforum suchen
Die Sims - Tiergeschichten im Spielechat diskutieren
Die Sims - Tiergeschichten bei Downloads.de suchen
[Cheats einsenden]  [Suche]  [Charts]  [Neueinträge]  [Cheatsforum]  [Chat]  [Tools]  [Hilfe / FAQ]